10 Sachen über Kroatien, die Sie vielleicht nicht wissen

Schauen Sie sich unsere Liste mit 10 interessanten Dingen über Kroatien an, von denen Sie vielleicht nichts wissen!

Es gibt zahlreiche Gründe, sich in Kroatien zu verlieben - von der reichen Geschichte des Balkans, vielen sonnenverwöhnten Küstenparadiesen, wunderbarer mittelalterlicher Architektur, zahlreichen traumhaften Inseltoren, köstlichen Gerichten und einigen der besten Weine der Welt… Kroatien ist auch als Geburtsort eines der größten Erfinder der Welt bekannt - Nikola Tesla, die Heimat des berühmten Entdeckers Marco Polo, die Heimat der "Krawatte" und für Slavoljub Penkala, den Erfinder des Druckbleistifts. Es gibt viel interessantes über Kroatien, und hier sind 10 Sachen die sie vileicht nicht wussten.

1. Mord am Orient Express

Vinkovci ist eine kleine slawonische Stadt, die auch als belebteste Kreuzung außerhalb von Zagreb und als älteste durchgehend bewohnte Stadt in Europa bekannt ist. Diese verschlafene Stadt wird aufgrund ihrer Geschichte regelmäßig von Eisenbahnfans besucht. Hier setzte sich Agatha Christie mit dem Mord auseinander, der in ihrem Buch "Mord im Orient-Express" stattfand, das später in mehreren Filmversionen gedreht wurde. Die Stadt wird in der Geschichte sogar namentlich erwähnt.

2. Heimat des Torpedos

Der von dem britischen Ingenieur Robert Whitehead perfektionierte Torpedo wurde erstmals im 19. Jahrhundert in Rijeka von Ivan Vukic, auch als Giovanni Biagio Luppis oder Ivan Lupis bekannt, entwickelt und getestet. Whitehead und Vukic hatten sich 1864 im kroatischen Hafen getroffen und gemeinsam an dem Prototyp gearbeitet. Das Dock, an dem alles passiert ist, ist geblieben, aber es ist jetzt rostig und verlassen.

3. Mit Dinosauriern spazieren

Die Insel Brijuni war einst die Offshore-Domäne des jugoslawischen Nachkriegsführers Tito. Hier errichtete er einen Safaripark mit exotischen Tieren, die er von Leitern besuchten bekam. Aber andere Kreaturen durchstreiften Brijuni lange vor Titos Menagerie - Dinosaurier. An vier Stellen rund um die Hauptinsel Veliki Brijuni sind mehr als 200 Fußabdrücke zu sehen - diejenigen, die mit dem Boot von Fazana anreisen, finden einen in der Nähe des Stegs.

4. Die älteste slawische Schrift der Welt

Glagolitisch ist das älteste bekannte slawische Alphabet und wird in Kroatien Hunderte von Jahren nach seinem Aussterben verwendet. Es war nur der Einfluss von Mussolinis Italien zwischen den Kriegen, insbesondere in Istrien und Kvarner, der es vollständig auslöschte. Zwischen den Hügeldörfern Roc und Hum in Istrien befindet sich eine sieben Kilometer lange glagolitische Gasse, die von Zeichen der mittelalterlichen Umgangssprache gesäumt ist.

5. Der erste Psychologe der Welt

Der in Split geborene Humanist Marko Marulic hat als erster den Begriff Psychologie definiert und verwendet. Er war auch ein verehrter Dichter und schrieb sowohl in lateinischer als auch in kroatischer Sprache, was ihm einen hohen Stellenwert im nationalen Literaturkanon einbrachte. Seine Statue steht in seiner Geburtsstadt Split, in Trg Brace Radic im historischen Zentrum.

6. Die Insel der Mungos

Mljet, eine wunderschöne Insel in Süddalmatien, besteht zu zwei Dritteln aus Kiefernwald und zu einem Drittel aus Nationalpark. Eine interessante Tatsache über diese Insel ist, dass es hier mehr Mungos als Menschen gibt. Dies ist das Ergebnis der Entscheidung, sie zu importieren, um die Insel von Schlangen zu befreien.

Die Insel Mljet in Kroatien.

7. Die Odysseushöhle

Eine weitere interessante Tatsache über Mljet ist die Odysseushöhle. Der Legende nach hatte der berühmte Abenteurer Odysseus in der Nähe der Höhle einen Schiffbruch und da wurde er auch gefangen bei der Nymphe Calypso, die die Insel regierte.

Die Odysseus-Höhle, gelegen auf der Insel von Mljet, Kroatien.

8. Die Liste der Kleinsten und der Größten

Die Superlative wie "kleinste" und "größte" haben immer einen Platz in der Liste der interessanten Dinge über Kroatien. Beginnen wir mit dem kleinsten. Hum (in Istrien) ist nach dem Guinness-Buch der Rekorde wie sein Name die kleinste Stadt der Welt mit nur 20 ständigen Einwohnern.
Schauen wir uns nun die größten Wunder an. Die größten Trüffel der Welt wurden in Kroatien gefunden, und der größte Trüffel wurde 1999 in der Nähe des Motovun-Waldes in Istrien entdeckt. Mit einem Gewicht von gewaltigen 1,31 kg (erstklassige Weiße kosten 2.500 € pro kg) stand er im Rampenlicht die seltsame, aber lukrative Welt der Trüffeljagd. Dieser Trüffel hält den Guinness-Weltrekord!

Arten von istrischen Trüffeln.

9. Hab keine Angst vor der Dunkelheit, benutze Maglite

Der Gründer der Maglite-Taschenlampen (Taschenlampen der US-Polizei) ist Anthony Maglica, ein in New York geborener Kroate, der auf der wunderschönen kroatischen Insel Zlarin aufgewachsen ist. Während des Zweiten Weltkriegs kehrte er ohne Englischkenntnisse in die USA zurück und gründete in seiner Garage ein kleines Unternehmen, das heute die größte Taschenlampenfirma der Welt ist.

10. 101 Dalmatiner

Die Geschichte von „101 Dalmatiner“ ist jedem bekannt und kann für viele Generationen sogar als Kindheitserinnerung bezeichnet werden. Dalmatinische Hunde wurden dank der Filme von Walt Disney sehr beliebt und bekannt. Hier ist eine interessante Tatsache - diese berühmte Hunderasse stammt aus der kroatischen historischen Region Dalmatiens. Die erste Abbildung dieser berühmten Hunde stammt aus dem 16. Jahrhundert, lange vor dem Film.

Die dalmatinische Hunderasse, die aus Kroatien stammt.
Kroaten lieben es, in etwas die Besten zu sein, und es gibt noch viele weitere kroatische Rekordhalter, die im Guinness-Buch der Rekorde erwähnt werden. Die Kroaten machten den längsten Strudel der Welt (1,5 km), füllten die größte Schachtel Popcorn (52 m3), banden die größte Krawatte (808 m) usw. Interessantes Land, nicht wahr?

Haben sie etwas für sich gefunden? Buchen Sie Ihren Platz in unserem Camp und beginnen Sie Ihre Erkundung von Kroatien!
vrh stranice