Seltenste Tiere in Kroatien und auf der Welt

Erfahren Sie mehr über Tierarten in Kroatien, die weltweit nicht zu finden sind.
Was Kroatien auf jeden Fall besonders macht, ist ihre Schönheit, die endlosen Strände, das klare Wasser und die vielen sonnigen Tage. Aber was sie auch besonders macht, wird die Naturliebhaber ansprechen. In Kroatien gibt es eine seltene Kombination vieler verschiedener natürlicher Lebensräume. Mann würde denken, dass es für sie unmöglich ist, auf einem so kleinen Gebiet zu existieren. Obwohl Kroatien ein schönes Zuhause für viele Tierarten ist, sind einige von ihnen nur kroatisch - was bedeutet, dass Sie sie nirgendwo auf der Welt finden werden! Ein Grund mehr, Kroatien zu besuchen, oder?

Oguliner Höhlenschwamm

Die Artenvielfalt der Höhlenfauna in Kroatien macht es zu einer der reichsten Regionen der Welt. Der Ogulin-Höhlenschwamm ist der einzige unterirdische Süßwasserschwamm der Welt und lebt nur in kroatischen Höhlen! Wow! Dieser Schwamm ist jedoch nicht der einzige in der Kategorie der einzigen Arten.

Höhlenmuschel Congeria

Die einzigen bekannten unterirdischen Süßwassermuscheln (Congeria spp.) sind die Überreste einer Fauna, die im Tertiär lebte und bis heute überlebte und in den Untergrund der kroatischen Dinariden abstieg. Höhlenmuschel Congeria ist die einzige Höhlenmuschel der Welt und lebt auch nur in kroatischen Höhlen. Es ist faszinierend, wie selten Tiere unsere Höhlen lieben.

Unterirdischer Blutegel

Das Sonnenlicht erreicht nicht mehr als 1 km, aber diese seltene Art zieht es vor, in tieferen, kühleren Gegenden zu leben. Der unterirdische Blutegel ist das tiefste unterirdische Tier, das in einer Tiefe von 1392 m gefunden wurde. Es ist nicht klar, was die Blutegel essen, aber es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass sich dort unten Blut befindet, von dem sie wie ihre gruseligen Cousins von der Oberfläche leben können.

Grottenolm

Wussten Sie, dass der Olm das größte unterirdische Wassertier des Dinarischen Karsts ist und das einzige Wirbeltier, das für das Leben unter Tage geeignet ist? Dieses entzückende Tier ist das einzige europäische unterirdische Wirbeltier. Es lebt in ruhigen, kalten, sauerstoffreichen unterirdischen Gewässern bis zu einer Tiefe von 120 m und ist ein wahrer Troglobiont (Tierart, die streng an unterirdische Lebensräume wie Höhlen gebunden ist). Der kroatische Name "covjecja ribica" oder "menschlicher Fisch" erinnert uns wirklich an Menschen. Es kann bis zu 100 Jahre alt werden und die Jungen werden im Alter von 15-18 Jahren geschlechtsreif. Die Hautfarbe erinnert sogar an die des Menschen, aber die inneren Organe sind durch die Haut sichtbar.

Grottenolm, eine besondere Art, die im kroatischen Dinar-Karst vorkommt.

Dalmatinische Ringelblume

Wenn Sie auf Pag sind und diesen wunderschönen Schmetterling kennenlernen möchten, sind Sie hier genau richtig. Diese endemische Art des Tageslichtschmetterlings kommt auf der Insel Pag, in der Landschaft von Zadar, Sibenik, Knin, der Quelle des Flusses Cetina und an einigen Stellen auf der Nordseite des Berges Biokovo vor. Grund genug, Pag zu besuchen?

Dalmatinski okaš, leptir kojeg se može i na Pagu pronaći.

Kroatischer Weißfisch

Kroatien ist mit über 150 Süßwasserarten eines der ichthyologisch vielfältigsten Länder in Europa. Diese Artenvielfalt ist das Ergebnis der geografischen Lage des Landes. Eine der interessanten Fischarten ist der kroatische Dace, eine endemische Fischart, die im engen Teil von Gorski Kotar rund um die Stadt Ogulin lebt.

Martino -Schneemaus / Balkan-Schneemaus - ein lebendes Fossil

Dies ist eine weitere Art, die Kroatien wirklich mag. Der bezaubernde Martino ist ein Relikt aus der Familie der Hamster, was bedeutet, dass er sich von der alten Tierwelt erholt. Es ist das einzige Mitglied der Gattung Dinaromys. Die Balkan-Schneemühle ist ein lebendes Fossil, die einzige lebende Gattung im Stamm der Pliomyini.

Mittelmeer-Mönchsrobbe - das sensationelle Comeback

Das mediterrane Mönchsrobben ist die absolute Königin der Liste und eines der am stärksten gefährdeten Säugetiere der Welt. Es wird angenommen, dass es die seltenste Flossenflosserart der Welt ist. In Kroatien ist dieses Siegel auch als "Seemann", "Seebär" oder "Seemönch" bekannt. Diese Tiere waren so lange vor den Menschen verborgen, dass alle dachten, sie seien ausgestorben, aber glücklicherweise tauchten sie in kroatischen Buchten wieder auf.

Schöne und seltene
Wenn Sie ein echter Naturliebhaber sind, sind diese Informationen eine große Ermutigung, Kroatien zu besuchen. Ganz zu schweigen davon, dass dies nicht alles ist. Dieses Land hat eine so reiche Artenvielfalt, dass Sie fast jeden Tag für den Rest Ihres Lebens neue Arten entdecken können. Und wenn Sie zur Flora anstatt zur Fauna wechseln möchten, müssen Sie sich selbst davon überzeugen, indem Sie Kroatien besuchen. Buchen Sie also Ihren Platz im Schatten des Navis Camps und machen Sie sich auf den Weg zur richtigen Recherche!
vrh stranice