Verlieben Sie sich in eines der schönsten Meere der Welt - die kristallklare und unwiderstehliche Adria

Sauberes Meer, eine gut erhaltene Küste, Städte und Dörfer aus Stein ... das ist nur ein Bruchteil des Charmes der Adria, die auch das schönste Meer der Welt ist.

Auf unseren Reisen durch Europa trafen wir oft Touristen, deren erste Assoziation mit Kroatien unser wunderschönes Meer war. Die Kombination aus einem so klaren und sauberen Meer mit einer besonderen blauen Farbe und einer felsigen Küste die mehr als 6.000 Kilometern lang ist und mit alten Steinstädten und -dörfern gefüllt ist, ist wirklich selten. Ergänzt wird der Eindruck durch die Aromen und Früchte des Mittelmeers, den Klang der Wellen, die mit den harten Kalksteinfelsen und dem Lied der Zikaden schwingen.

Die türkisblaue Adria ist eines der saubersten Meere der Welt und birgt in ihren Tiefen einen vielfältigen Reichtum. Der größte Teil der Kieselküste zwischen Italien und Kroatien erstreckt sich von der istrischen Halbinsel über die Kvarner-Bucht bis nach Dalmatien und macht die kroatische Küste zur drittlängsten Mittelmeerküste nach Griechenland und Italien. Die Adriaküste besteht aus 1000 verstreuten Inseln, von denen 66 bewohnt sind und eine einzigartige Kultur haben. Mehr als 15 Millionen Touristen besuchen jedes Jahr die kroatische Küste.

Die unwiderstehlichen Blautöne der Adria hängen von den verschiedenen Sedimenten des Meeresbodens ab, die von Reliktsand bis zu felsigen und sandigen Buchten variieren. Wenn Sie es noch nicht getan haben, schwimmen Sie in der Adria und erleben Sie die Klarheit, denn die meiste Zeit sehen Sie den unteren Rand. In einigen südlichen Regionen reicht die Sicht bis zu unglaublichen 56 Metern. Der Meeresboden ist mit Wracks, Korallenriffen, versteckten Höhlen und Überresten vergangener Zivilisationen bedeckt. Beim ersten Tauchgang begegnen Sie einer Vielzahl freundlicher Fische.

Das Blau der Adria, Fotobesitzer: Krzysztof Kowalik


Das kroatische Meer ist nicht nur wegen seiner Transparenz, sondern auch wegen seiner Wärme beliebt. Die durchschnittlichen Sommertemperaturen der Adria liegen zwischen angenehmen 22 ° C und 27 ° C, warm genug, um lange im Meer zu bleiben, und kühl genug, um Sie von den heißen Sommertagen abzukühlen.
Obwohl das Meer die meiste Zeit ruhig ist, gibt es hier und da Wellen - die perfekten Bedingungen für Surfer und Segler.

In der Adria leben mehr als 7.000 Pflanzen- und Tierarten, von denen viele selten und vom Aussterben bedroht sind. Im Meer leben hölzerne Meeresschildkröten, der geheimnisvolle mediterrane Bär, und manchmal können Sie auch ein lustiges Delfinspiel genießen. Orada, Wolfsbarsch und Thunfisch gehören ebenfalls zum reichen Meeresleben der Adria - frisch gefangener Fisch kann auf kleinen lokalen Märkten in Städten und Dörfern an der Küste gekauft werden.

Sie können die Magie der Adria auch vom Strand des Camp Navis aus genießen. Buchen Sie Ihre Unterkunft und entspannen Sie sich unter einem der Sonnenschirme am Navis Beach und tauchen Sie in die Adria ein, wann immer Sie möchten. Bestellen Sie Ihr Lieblingsgetränk an unserer Strandbar und genießen Sie einfach die Aussicht.

Der Blick auf den Strand von Navis in Novalja.

 

vrh stranice